Gautinger Zukunftsgespräch

Wir haben eine Gesprächsreihe ins Leben gerufen, um in Gauting eine Entwicklung in die Wege zu leiten, die von den Bürgern getragen wird.

Ins Gespräch kommen wollen wir zusammen mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, den Vereinen, Geschäftsleuten, KommunalpolitikerInnen, den Bürgerinitiativen, den Agendagruppen aber auch mit jedem, der sich dazu berufen fühlt, seine Gemeinde Gauting für die Zukunft zu gestalten.


Das dritte Gautinger Zukunftsgespräch

am 24. Juni 2015 um 20 Uhr im Gautinger Bahnhof widmet sich der Energiewende

Der Starnberger Kreistag hatte beschlossen, bis 2035 energieautark sein zu wollen. Nun erkennt man bereits, dass das Ziel nicht erreicht wird.  Was können wir tun?

Die Antwort gibt Josef Feilmeier, der in seinem Vortrag darüber berichtet, wie jeder selbst die Energiewende zu 100% vollziehen kann. Anschließend diskutiert das Podium mit den Bürgern, wie die Energiewende in Gauting dennoch erreicht werden kann.

Hier ist die Einladung dazu: 3. Gautinger Zukunftsgespräch


Das zweite Gautinger Zukunftsgespräch

Hans-Georg Krause stellt dem Gemeinderat  „mein Hauptplatz – Visionen Rottenfusser Platz“ vor.

Herr Krause vom Bosco bat uns einen Termin für die Gemeinderäte aller Fraktionen im Bosco / Bar Rosso zu organisieren,  wo er uns die alten bereits bestehenden städtebaulichen Planungen vom Rottenfusser Grundstück zeigen möchte. Er hat schon vor einem dreiviertel Jahr zur Bosco-Veranstaltung „Visionen für  Gauting“   mit seinem Vortrag „mein Hauptplatz“ ein wenig davon berichtet und möchte diese Visionen gemeinsam mit den Gemeinderäten in einem  internen nicht öffentlichen  Treffen  weiterspinnen und sich mit uns darüber austauschen.


Beim ersten Gautinger (Film)Gespräch

ging es um menschengerechte und nachhaltige Verkehrs- und Stadtplanung – kurz: „Über die Zukunft der Mobilität“. Es hat sich gezeigt, dass das Interesse an einem solchen Gespräch und an der zukunftsorienterten Gestaltung des Gautinger Verkehrs sehr groß ist.


Das Gautinger Zukunftsgespräch wird finanziell und organisatorisch unterstützt von:

wein-u-geistJoachim Heinzelmann
Starnberger Str. 15
82131 Gauting