Olivenöl aus Riace ist angekommen

Die Sonne Kalabriens eingefangen in einem Spitzenöl.

Endlich ist es da! Das sensationell gute Olivenöl der letzten Ernte aus Riace. Wir haben jetzt noch einmal eine Palette mit 200 Liter feinstem Olivenöl in 5l-Kanistern vorrätig. Es wurde im letzten Herbst von den Geflüchteten in den rekultivierten Olivenhainen in Riace geerntet, in der nagelneuen Ölmühle zum ersten Mal gepresst und abgefüllt. Der Preis ist gleichgeblieben: Wir können den 5l-Kanister für 60 € abgeben. Und wie immer kommt der Erlös dem Integrationsprojekt Cittá futura von Ex-Bürgermeister Mimmo Lucano zugute.

Wie wir aktuell erfahren haben, soll die kommende Ernte leider sehr gering ausfallen. Es ist daher fraglich, ob wir im nächsten Jahr noch einmal eine Lieferung aus Riace bekommen können.

Veranstaltungshinweis:

Am Do. 21.10. um 18 Uh: “Riace darf nicht sterben!”
Ber dieser Gelegenheit werden wir eine Verkostung des Olivenöls anbieten.

Außerdem haben wir noch Timilia-Nudeln aus Apulien, Wein aus mafiabefreiten Gebieten, sowie Seifen, Reinigungs- und Desinfektionsmittel von Bergolio mit Bergamotto-Duft, Kunsthandwerk aus den Werkstätten der Geflüchteten in Riace und von Geflüchteten genähte Kleidung und Taschen aus unserem unterstützten Schneiderei-Projekt in der Casa Sankara. In den Herbstferien möchten wir den Erlös wieder persönlich übergeben und hoffen, bis dahin noch viel zu verkaufen.