Agenda21 Filmgespräch: Der marktgerechte Mensch


Termin Details


Der marktgerechte Mensch

ist ein Film von unten. Ein Film der uns alle angeht: Wenn der Mensch zur Ware wird geht seine Menschenwürde verloren. Der Film stellt Betriebe vor, die nach dem Prinzip des Gemeinwohls wirtschaften, Beschäftigte von Lieferdiensten, die einen Betriebsrat gründen und die Kraft der Solidarität von jungen Menschen, die für einen Systemwandel eintreten. „Der marktgerechte Mensch“ ist ein Film, der die Situation hinterfragt, Mut machen will, sich einzumischen und zusammenzuschließen. Denn ein anderes Leben ist möglich.

Im Film wird die Gemeinwohl-Ökonomie als Lösung erwähnt.

Anschließend Filmgespräch mit den Koordinatoren der Gemeinwohl-Ökonomie-Gruppe Würmtal/Starnberg Christiane Lüst und Karl Heinz Jobst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.