Das Internet: Klimakiller


Termin Details


Die Internetnutzung ist schlecht fürs Klima. Die weltweite Nutzung des Internets emittiert genauso viel CO2, wie der gesamte globale Flugverkehr. Allein eine einzige Suchanfrage für Google verbraucht ein Rechner soviel Strom wie benötigt wird, um ein Zimmer mit einer 40 Watt Energiesparlampe eine halbe Stunde lang zu beleuchten. Die Produktion eines neuen PCs verbraucht so viele Rohstoffe wie die Herstellung eines durchschnittlichen Sportwagens. Guido Schmidt (ehemals Ulenspiegel-Druckerei)  berichtet von Zahlen und Fakten, die er recherchiert hat. Mit anschließender Diskussion über umweltfreundliche Kommunikation.

Unkostenbeitrag: EUR 10,-

Anmeldung: Tel.: 089 / 893 11 054