Naturkäserei Tegernseer Land – Von Bauern für Bauern –unabhängig und selbst organisiert


Termin Details


Ein Erfolgsmodell stellt sich vor

„Der Milchpreis im freien Fall, der Ruf des Lebensmittels Milch immer wieder durch Skandale erschüttert, ein ganzer Berufsstand und mit ihm ganze Regionen in der Hand internationaler Großkonzerne und Spekulanten. – das führte 2007 zur Gründung der Genossenschaft „Tegernseer Land“. Ein gutes Dutzend von Landwirten aus dem Tegernseer Tal beschloss, die Verantwortung für Qualität, Veredelung und Vermarktung des wertvollen eigenen Produktes Milch selbst in die Hand zu nehmen. Ziel war es, eine höhere Wertschöpfung zu erzielen, die traditionelle Landwirtschaft zu stärken und auf diese Weise nicht zuletzt die attraktiven heimischen Landschaftsstrukturen zu erhalten.

Durch Zusammenarbeit und Unterstützung Vieler ist es gelungen, unseren Landwirten und ihren Familien eine erfolgversprechende Zukunftsperspektive zu schaffen sowie unseren Kunden ein genussreiches, schmackhaftes und breites Angebot feiner Spezialitäten zu bieten. Heute beschäftigt die Naturkäserei 45 ausgebildete, feste Mitarbeiter, die sich professionell um Produktion, Organisation und Vermarktung der Tegernseer Heumilch-Spezialitäten kümmern.“

Wie es zur Gründung durch die Bauern kam bis zum jetzt berichtet uns  Florian Hauder von der Naturkäserei – und beantwortet gern hinterher Fragen.

In Kooperation mit Zivilcourage für einen gentechnikfreien Landkreis Starnberg.