Permapraxis: Käsen für den Hausgebrauch


Termin Details


Ein lukullischer Workshop für Anfänger und Selbstversorger

Käsen Gauting 2015 (2)Kursinhalte:

  • Kurze Einführung, was ist Käse, wie Käse entsteht.
  • Ansatz Ihres ersten selbstgemachten Frischkäses.
  • Ein kleiner Ausflug in die Geschichte
  • Wie wird Käse im Haushalt gemacht
  • Welche Werkzeuge, Geräte sind unbedingt nötig
  • Hygienemaßnahmen für Zuhause
  • Welche Käsearten sind möglich
  • Abfolge verschiedener Methoden
  • Lab – was ist das, woher kommt das
  • Frischkäse – Sauerkäse ohne Lab
  • Frischkäse mit Lab
  • Frischkäse mit Schimmelkulturen
  • Grünschimmelkäse
  • Blauschimmelkäse
  • Camembert/ Brie
  • Vielfältige Verwertung der Molke
  • Dazwischen Verkostung selbstgemachter Käse und Fertigstellung der beiden angesetzten Frischkäse
  • Abschließend Verkostung des ersten selbstgemachten Frischkäses

Bitte zum Kurs mitbringen: Schreibzeug, saubere Küchenkleidung (Hygiene), neue Gummi- besser Latexhandschuhe, Ev. ein paar kleine
Plastikgefäße für den selbstgemachten Frischkäse.

Erwin-Zachl-931x1024Unkostenbeitrag für Praxisvermittlung € 99,00 inklusive Materialkosten
Mittagsimbiss biologisch, aus der Küche von Öko & Fair: € 10,00
Die Anmeldung ist gültig, wenn 50% des Kursbeitrages überwiesen wurde. Kontodaten ergehen mit der Anmeldebestätigung.
Übernachtungsmöglichkeiten: Bitte Anfrage bei christiane.luest@t-online.de
Erwin Zachl ist diplomierter Permakulturgestalter. Er hält seit vielen Jahren international Kurse zum Thema Selbstversorgung.

Anmeldung bis spätestens 03. Mai unter info@oeko-und-fair.de oder 089 893 11 054