Start in die Saatgutsaison & ins neue Gartenjahr / Verkaufsstart Bio-Saatgut & Bio-Aussaaterde, Gartenfachbücher, Saatguttauschbörse, Vorträge


Termin Details


 

14-19 Uhr

Saatgutverkauf Bingenheimer u. Dreschflegel, Fachbücher, u.v.m.

14-15 Uhr Vortrag

Samenfestes Saatgut: Exkursionsberichte von Irinas Tomaten und vom Arche Noah Schaugarten. Pioniere in Sachen samenfestes Saatgut und Erhaltung alter Sorten von Gemüsen und Früchten im biologischen Anbau sind der Verein Arche Noah im Waldviertel/Österreich und Irina Zacharias in der Oberpfalz mit ihrer Samenbank für Tomaten, Paprika und Chilis. Bilder vom Schaugarten Arche Noah und den von Dr. Christina Pohlenz angebauten Sorten von Irinas Tomaten wollen uns einen Vorgeschmack auf unsere nächste Gartenperiode geben. Außerdem gibt es Erfahrungen und Tipps zum Tomatenanbau, Verkauf selbstvermehrter Tomaten- und Chilisamen aus dem Garten in Mörlbach.

Referentin:  Dr. Christina Pohlenz, Lebensmittelchemikerin, Kräuterfrau & Imkerin, Unkostenbeitrag: 5,- Euro

15–16 Uhr: Vortrag

Tipps zur Planung, Saatgutauswahl und Aufteilung der Beete,  Infos zu nachbaufähigem Saatgut  und Hybridsaatgut. Anschließend Buch- und Saatgutverkauf  alter, seltener und samenfester selbstgezogener Gemüsesorten mit neu entdeckten alten Sorten aus dem Garten des Lebens. Mit Annette Holländer & Hans Sondermeier vom  Garten des Lebens

Kostenausgleich: 5€

16–17 Uhr Saatguttauschbörse

17–18 Uhr Vortrag

„Es lebt unter den Füßen! Wie kann man damit statt dagegen gärtnern“ – Infos zum Humusaufbau  u.v.m. – Vortrag Sébastien Masclet, Permakulturgärtner und -Lehrer, Agrar- und Umweltingenieur

Kostenbeitrag: 5,- Euro

18:15 – 19:00 Uhr Filmvorführung:

 „Der Kampf um freies Saatgut in Paraguay“ – produziert von der Menschenrechtsorganisation FIAN für das Recht auf Nahrung. Über die Zukunft unseres Saatgutes…

Anmeldung für Vorträge und Film unter Tel: 089 / 893 11 054