Kinowerbung

Wir pflegen eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit mit dem „Kino Breitwand“ von Matthias Helwig.

So finden regelmäßige Filmgespräche zu sozial- und umweltkritischen Filmen statt, die in den Programmen „normaler“ Kinos vergeblich gesucht werden. Regisseure, Produzenten und Protagonisten der einzelnen Themen stehen dabei Rede und Antwort.

Außerdem können wir aktuelle Themen in Form von Kinowerbung im Vorspann platzieren. Wir liefern die Grafik, die dann über einen längeren Zeitraum vor jedem Film eingeblendet wird.

Die Grafiken haben eine für das Kino-Breitwandformat optimale Größe von 2040 x 1080. Wir stellen sie gern kostenlos für andere Kinos in anderen Sädten zur Verfügung. Einfach abspeichern und verwenden. Wir würden uns nur freuen, wenn wir Rückmeldungen bekommen, wo diese Art der Kinowerbung noch überall läuft.

Hier ein paar Beispiele: